Erste-Hilfe-Ausbildung am Kind

Bei Notfällen, die Kinder betreffen, sind Laienhelfer emotional stets besonders betroffen und zugleich fachlich gefordert. In dieser Situation ohne ausreichende Erste-Hilfe-Kenntnisse im wahrsten Sinne des Wortes hilflos zu , nicht helfen zu können, gehört zum Schlimmsten , was man erleben kann.

Das Deutsche Rote Kreuz bildet jedes Jahr über eine Million Menschen qualifiziert in Erster Hilfe aus. Stärken Sie die Rettungskette und helfen Sie mit, Leben zu retten . Möglichkeiten hierzu gibt es viele.

Jeder , der mit Kindern zu tun hat, Eltern, Lehrer, Erzieher, Großeltern, Babysitter usw. sollte einen Kurs Erste-Hilfe am Kind beim DRK besucht haben und sich regelmäßig fortbilden.

Themen und Anwendungen:

  • Kindernotfälle vorbeugen
  • Richtiges Verhalten bei Notfällen mit Kindern
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Ersticken
  • Schock
  • Krampfanfälle
  • Elektrounfälle
  • Bauchverletzungen
  • Kopfverletzungen
  • Schwere allergische Reaktion
  • Häufige Unfall- und Notfallarten
  • Sport- und Spielverletzungen und Knochenbrüche
  • Thermische Schädigungen
  • Vergiftungen und Verätzungen
  • Infektions- und Kinderkrankheiten

 

Der Lehrgang umfasst 9 Unterrichtseinheiten und kostet 40,00 €.

Die Kosten für Betriebsersthelfer übernimmt in der Regel die Berufsgenossenschaft.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ausbildern/innen für die Breitenausbildung. Haben Sie Lust unser Team zu unterstützen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Lehrgangstermine:

Für die Ausbildung zum Betriebsersthelfer füllen Sie bitte zusätzlich das BG-Formular aus und senden es per Post an uns zurück oder bringen es am Lehrgangstag mit. 


 

Kontakt

Frau Henze
Gliener Str. 1
14806 Bad Belzig
Telefon 033841 562-22
Telefax 033841 562-30
j.henze@drk-potsdam.de